• Hausansicht
  • Ansicht von Nord-Westen
  • Ansicht von Osten
  • Flur
  • Küche
  • Wohnzimmer
  • Zimmer
  • Zimmer
  • Esszimmer
  • Bad
  • Speicher
form

Ein Haus, zwei Familien!

Das ca. im Jahre 1910 erbaute Zweifamilienhaus liegt in ruhiger Ortsrandlage der rd. 2.500 Einwohner zählenden Gemeinde Göggingen.

Am Wohnhaus angekommen, gibt es aktuell zwei Hauszugänge, welche Sie in den weitläufigen Flur bzw. in das Treppenhaus führen. Die 3-Zimmer Wohnung im Erdgeschoss (ca. 100 m² Wohnfläche) verfügt über ein Wohnzimmer mit Kaminofen, ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer, eine geräumige Wohnküche mit daneben liegendem Vorratsraum und ein im Stil der 1970er Jahre gefliestes Tageslicht-Badezimmer inkl. Badewanne und Waschbecken. Außerhalb der Wohnräume bzw. über dem Flur befindet sich ein WC mit Waschgelegenheit und ein Hauswirtschaftsraum.

Die 4-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss bietet auf ca. 90 m² Wohnfläche Platz für eine zweite Familie. So stehen den Bewohnern hier ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, zwei Kinderzimmer, ein Tageslicht-Badezimmer mit Badewanne und Doppelwaschtisch, die Küche mit angrenzendem Esszimmer sowie ein separates WC zur Verfügung.

Im darüber liegenden Dachgeschoss sind bereits zwei Dachkammern vorhanden, welche mit geringem Aufwand zu weiterem Wohnraum ausgebaut werden könnten. Der weitläufige Bühnenraum bietet weiteres Ausbaupotenzial.

Das Untergeschoss ist teilunterkellert und beherbergt einen Gewölbekeller, welcher durch eine Zwischenwand getrennt wurde. Der zweite Kellerraum wurde als Waschküche und Backraum genutzt. Hier befindet sich der historische Steinbackofen, in welchem noch bis vor einigen Jahren herzhafte Salzküchle und Brote gebacken wurden.

Ein Geräteschuppen/Holzlager am hinteren Zugang des Hauses ergänzt das Platzangebot. Ihre Fahrzeuge finden vor dem Haus Platz, optional könnte hier über die Erstellung von Garagen oder Carports nachgedacht werden.

Der aktuelle Eigentümer betreibt auf dem Dach des Wohnhauses eine Photovoltaikanlage. Diese könnte optional übernommen werden und ist demnach noch nicht im angegebenen Kaufpreis enthalten. Die Wohneinheit im Erdgeschoss und die Räume im Dachgeschoss (bis auf eine Dachkammer) sind leerstehend, die Wohnung im Obergeschoss ist aktuell noch vermietet. Trotz der ordentlichen Gebäudesubstanz gibt es an bzw. innerhalb des Wohnhauses einen gewissen Investitionsstau. Somit dürfte die Immobilie insbesondere für handwerklich geschickte Immobiliensuchende interessant sein.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Eckdaten

Objekt-ID:
5243#tCT7Wd
Lage:
73571 Göggingen
Immobilienart:
Zweifamilienhaus
Zimmer:
7
Grundstücksfläche:
ca. 655,00 m²
Wohnfläche:
ca. 192,00 m²
Baujahr:
1910
Kaufpreis:
259.000,00 €
Käufercourtage:
Provision inklusive MwSt.: 3,48 %
Ausstattung
- geräumiges Zweifamilienhaus mit Ausbaupotenzial im Dachgeschoss
- überwiegend Elektro-Nachtspeicheröfen, in den Wohnbereichen Holz-Kaminöfen
- überwiegend Kunststoff-Isolierglasfenster (ca. 1990er Jahre erneuert)
- Elektrik überwiegend ca. 1985 erneuert
- Dacheindeckung + Verschalung ca. 1985 erneuert
- Wohneinheit im Erdgeschoss ca. in den 1970er Jahren teilmodernisiert; Wohneinheit im Obergeschoss in weiten Teilen Mitte der 1980er Jahre modernisiert
- Photovoltaikanlage (12,18 kWp) aus dem Jahre 2010 kann optional erworben werden
- Erdgasanschluss bereits in Planung
Energieausweis

Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Wesentliche Energieträger: Holz

Energieeffizienzklasse: G

Endenergiebedarf: 224.0 kWh/(m² a)

Baujahr: 1910

Jahrgang: 2014

gültig bis: 05.08.2030

Lage

Göggingen liegt im Ostalbkreis am Südrand der Frickenhofer Höhe und oberhalb des Leintals, etwa 10 km nordöstlich von Schwäbisch Gmünd. Mit dem Auto ist Göggingen aus Richtung Schwäbisch Gmünd über die L1075 und L1157 erreichbar. Die Anbindung an die B29 Richtung Stuttgart bzw. Aalen erfolgt über Schwäbisch Gmünd. Die A7 bei Aalen ist in kurzer Zeit von Göggingen aus erreichbar.

Immobilie bewerten

Erhalten Sie hier eine kostenlose Werteinschätzung Ihrer Immobilie

Online bewerten