Was tun mit der Immobilie im Alter – KLAUS & WIEDMANN berät sie

Immobilie im Alter – wie verfahren?

Ein Haus oder eine Wohnung ist meist weit mehr als eine große finanzielle Investition. Für viele ist das Eigenheim das Zuhause, in dem ihre Kinder aufgewachsen sind und ihre Enkel durch den Garten tobten. Doch wenn die Kinder aus dem Haus sind, die Familie in einer anderen Stadt wohnt oder der Partner unglücklicherweise bereits verstorben ist, entspricht das Eigenheim oftmals nicht mehr den aktuellen Lebensumständen. 

Sie sind Immobilienbesitzer und sind auf der Suche nach Unterstützung bei der Frage: was tun mit der Immobilie im Alter? KLAUS & WIEDMANN unterstützt Sie umfassend und kompetent bei dem Verkauf, der Vermietung und allen anderen Entscheidungen rund um Ihre Immobilie im Alter. 

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin oder rufen Sie uns ganz einfach an:

Wenn das Zuhause nicht mehr Ihren Bedürfnissen entspricht, haben wohl auch Sie sich bereits die Frage gestellt, was Sie mit Ihrer Immobilie tun sollen. Treppen und Schwellen werden zu scheinbar unüberwindbaren Hindernissen, der Garten und das große Haus brauchen umfangreiche Pflege und Sie würden gern näher bei Ihrer Familie wohnen. Je nach individueller Situation bieten sich Ihnen ganz verschiedene Möglichkeiten für den Umgang mit der Immobilie im Alter. 

Wir von KLAUS & WIEDMANN Immobilien unterstützen Sie als erfahrener und kompetenter Immobilienmakler bei Ihrer Entscheidung und der erfolgreichen Durchführung.

Verkauf der Altersimmobilie

Sich von seinem geliebten Zuhause zu trennen, ist keine leichte Entscheidung, wir wissen das. In einigen Fällen ist es jedoch sinnvoll. Sollte die Immobilie eine größere Renovierung erfordern, die oft mit großem finanziellen Aufwand verbunden ist oder Sie möchten sowieso näher zu Ihrer Familie ziehen, dann ist es oft besser, sich nach einem neuen Zuhause umzusehen. Durch den Verkaufserlös könnten Sie eine Unterkunft in einem gemütlichen Seniorenheim bezahlen oder sich einen lang ersehnten Lebenstraum erfüllen und eine Weltreise machen.

Der Verkauf Ihrer Immobilie bedeutet jedoch nicht zwingend, dass Sie sich von der Immobilie gänzlich trennen müssen. Zum einen können Sie die Immobilie an Familienangehörige verkaufen, um somit zum Beispiel Streitigkeiten in einer Erbengemeinschaft vorzubeugen, zum anderen bieten sich Möglichkeiten, wie das lebenslange Wohnrecht oder der Nießbrauch.

lebenslanges Wohnrecht

Sollten Sie mit dem Käufer Ihrer Immobilie ein lebenslanges Wohnrecht vereinbart haben, so geht die Immobilie zwar auf den Käufer über, Sie können jedoch in Ihrem Haus wohnen bleiben. Dabei ist zu beachten, dass viele Interessenten von einem Immobilienkauf mit lebenslangem Wohnrecht abgeschreckt sind, da die Immobilie vorerst nicht anderweitig nutzbar ist.

Nießbrauch

Als Nießbrauchberechtigte haben Sie das lebenslange Nutzungsrecht an Ihrer Immobilie. Das bedeutet, dass man die Immobilie nicht nur nutzen – also bewohnen darf, sondern darüber hinaus auch das Recht hat, Einnahmen mit der Immobilie zu erwirtschaften.

 

 

Sie sind sich unsicher, was die optimale Lösung für Sie ist, ein Verkauf mit lebenslangem Wohnrecht oder sich doch komplett von der Immobilie trennen? Auf Grundlage einer fundierten Immobilienbewertung beraten wir Sie ganz individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung.

Die Immobilie im Alter behalten – lohnt sich das?

Nicht in jedem Fall ist es notwendig, die Immobilie direkt zu verkaufen. Besonders, wenn Sie Kinder haben, denen Sie das Haus oder die Wohnung überlassen wollen, bieten sich Alternativen wie eine altersgerechte Sanierung oder die Vermietung der Immobilie.

altersgerechte Sanierung

Handelt es sich um Kleinigkeiten, die Sie an Ihrer Immobilie stören, lassen sich die Probleme meist durch eine altersgerechte Sanierung beheben. Der Ausgleich von Schwellen am Boden, ein Treppenlift oder eine ebenerdige Dusche lösen bereits die größten Probleme.
Eine Sanierung kann jedoch auch schnell ins Geld gehen und sollte daher wohl überlegt sein. Zudem eignet sich nicht jede Immobilie für einen altersgerechten Umbau – manchmal sind die baulichen Gegebenheiten so, dass sich Veränderungen nur schwer realisieren lassen oder zu kostenintensiv sind. In solchen Fällen ist ein Verkauf dann oftmals die sinnvollere Lösung.

Immobilie vermieten im Alter

Anstatt des Verkaufs Ihrer Immobilie bietet sich möglicherweise auch die Vermietung an. Durch die Mietzahlungen können Sie sich ein neues Zuhause finanzieren, ohne Ihre Familie finanziell zu belasten und hinterlassen ihnen trotzdem die geliebte Immobilie als Erbe.
Da die Immobilie eine umfangreiche und zeitaufwendige Angelegenheit ist, sollten Sie sich einen erfahrenen und kompetenten Partner suchen, der Sie umfassend in allen Angelegenheiten unterstützt.

Ihre Vorteile mit Klaus & Wiedmann bei der Immobilie im Alter

Bei uns sind Sie in erfahrenen und sicheren Händen. Wir beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten mit Ihrer Immobilie im Alter und unterstützen Sie bei jedem Schritt rund um Verkauf und Vermietung.
 

  • fundierte Immobilienbewertung

  • geprüfte Immobilienbewerter und ImmoSchaden-Bewerter

  • transparentes Verfahren

  • zielgruppenspezifische Vermarktung

  • Rundum-sorglos-Paket für den Immobilienverkauf und -vermietung 

  • persönliche & individuelle Beratung
     

 

 

Kontaktieren Sie uns

Aufgewachsen in Schwäbisch Gmünd, kennen wir den regionalen Immobilienmarkt wie kein anderer. Deshalb sind wir für Sie genau der richtige Ansprechpartner, wenn es um den Verkauf Ihrer Immobilie geht. Als Immobilienmakler in Schwäbisch Gmünd mit langjähriger Erfahrung sind wir der kompetente Partner beim Immobilienverkauf an Ihrer Seite. 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen & unverbindlichen Beratungstermin. Wir freuen uns darauf, Ihnen in einem persönlichen Gespräch all Ihre Fragen zu beantworten. 

 

07171 / 99952-70
form

Immobilie bewerten

Erhalten Sie hier eine kostenlose Werteinschätzung Ihrer Immobilie

Online bewerten