Allgemeine Geschäftsbedingungen der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH

1. Angebote, Einschaltung Dritter

(1) Alle Angaben über angebotene Objekte oder nachgewiesene Objekte basieren auf Informationen des Verkäufers bzw. Vermieters bzw. sonstiger Dritter (z.B. Grundbuchamt, Notare). Eine Gewähr für deren Richtigkeit bzw. Vollständigkeit wird von der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH nicht übernommen.
Der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH obliegt auch keine Erkundigungs- oder Nachforschungspflicht.

(2) Die Angebote und Nachweise nebst allen diese betreffenden Informationen und Auskünften über Objekte sind vom Kauf- bzw. Mietinteressent vertraulich zu behandeln. Gibt er die Angebote und Nachweise ohne Zustimmung der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH an einen Dritten weiter, so hat er auch dann die Käufer- bzw. Mieterprovision zu zahlen, wenn der Dritte den vermittelten Vertrag über das nachgewiesene Objekt abschließt.

(3) Ist dem Kauf- bzw. Mietinteressent ein Angebot bereits bekannt, hat er dies unverzüglich, spätestens aber innerhalb 7 Tage nach Erhalt, schriftlich unter Angabe der Quelle anzuzeigen. Verstöße gegen diese Verpflichtung begründen einen Schadensersatzanspruch der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH.

(4) Die KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH ist ermächtigt, zur Durchführung der Aufträge Dritte einzuschalten. Für die Tätigkeit Dritter übernimmt die KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH eine Haftung nur für grobes Verschulden.

(5) Besichtigungen erfolgen auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

2. Tätigwerden für die andere Vertragspartei

Die KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH darf für beide Vertragsparteien entgeltlich als Makler tätig werden.

3. Provision

(1) Die Höhe der Provision (=Maklergebühr zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) richtet sich nach dem in Auftrag gegebenen Maklergeschäft. Nähere Einzelheiten über die genaue Höhe befinden sich im schriftlichen Auftrag oder im Exposé.

(2) Die Provision wird fällig, wenn durch Nachweis oder durch Vermittlung der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH ein Kauf- bzw. Mietvertrag abgeschlossen wird.

4. Schadenersatz

Der Auftraggeber ist verpflichtet, der KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH unverzüglich mitzuteilen, wenn sich sein Auftrag geändert oder erledigt hat. Bei Verletzung dieser Verpflichtung kann die KLAUS & WIEDMANN IMMOBILIEN GmbH vom Auftraggeber Schadenersatz fordern.

5. Datenschutzerklärung

Sämtliche von Kunden erhobene persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und nur im erforderlichen Rahmen der Ausführung an Dritte weitergegeben.

6. Erfüllungsort, Gerichtsgegenstand

Erfüllungsort und Gerichtsgegenstand ist Schwäbisch Gmünd

7. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Regelungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.